loading
  • Europameister Kariem Hussein ist neuer Opel Markenbotschafter
  • Insignia Sports Tourer OPC sprintet in 6,3 Sekunden auf Tempo 100

 

Glattpark. Kariem Hussein, der erfolgreiche Europameister über 400 m Hürden, durfte am 04. Februar 2015 in Kreuzlingen als neuer Opel Markenbotschafter seinen Insignia Sports Tourer OPC in Empfang nehmen. Das Fahrzeug wird ihm in Zusammenarbeit mit der Metropol Garage AG, Amriswil, der Heller Automobile AG, Kreuzlingen und der Opel Suisse, Glattpark, zur Verfügung gestellt.

 

 Die sportliche Karriere von Kariem Hussein ist beeindruckend und erfuhr ihre Krönung anlässlich der Europameisterschaft vom 15. August 2014 in Zürich. Kariem gewann über 400 m Hürden verdient den EM-Titel. Mit den Schweizermeister Titeln in den Jahren 2011, 2012, 2013 und 2014 sowie der Teilnahme an den Olympischen Spielen in London ist der verdiente EM-Titel der bisherige Höhepunkt seiner noch jungen Karriere. Honoriert wurden diese hervorragenden Leistungen bei den „Credit Suisse Sports Awards 2014“ mit der Auszeichnung „Newcomer des Jahres“. Nebst seiner Passion, Leistungssport zu betreiben, verlor Kariem Hussein nie seinen Berufswunsch aus den Augen, Arzt zu werden. 

 

Zur Zeit absolviert er das Masterstudium an der Universität Zürich. Sein Lebensmotto: „Sei realistisch, aber glaube an das Unmögliche“.

 

Zu einem herausragenden Läufer gehört ein Fahrzeug mit Power und Stil. Kariem Hussein freut sich, die 325 „Pferdchen“ seines kraftvollen Opel Insignia Sports Tourer OPC zu lenken. In nur 6,3 Sekunden sprintet der Insignia Sports Tourer OPC von 0 auf

 

Tempo 100. Mit dem Fuss auf dem Gaspedal erreicht der Insignia OPC 250 km/h Spitze (elektronisch abgeregelt). Gleich beeindruckt wie von der Performance ist Kariem Hussein vom sportlichen Outfit seines Insignia Sports Tourer OPC und dem Motorsport-Ambiente mit Recaro-Sitzen im Innenraum.

Nach Oben