loading

Glattpark. Modernste Elektronik und Onboard-Infotainment – das sind nur zwei Schlagwörter, welche zum Lehrplan der sich rasant entwickelnden Automobilwelt heute dazu gehören. Nur qualifizierte Mitarbeiter können die hohe Produkt- und Service-Qualität in allen Bereichen sicherstellen. Entsprechendes Schulungs­material ist deshalb ein Muss. In einem feierlichen Rahmen wurde den Verantwortlichen der Berufsbildung des Auto Gewerbe Verbandes der Sektion Bern ein Opel ADAM zu Schulungszwecken übergeben. Im neuen Ausbildungs-Zentrum in Bern werden jährlich rund 800 junge Fachkräfte ausgebildet. Zusätzlich besuchen  etwa 100 Personen Kurse in der technischen Weiterbildung zum Automobil­diagnostiker.

 

Die Beschaffung des top-modernen Schulungsfahrzeugs Opel ADAM wurde ermöglicht durch den regionalen Opel Partner BELWAG Opel Center Bern sowie die Opel Suisse S.A. Glattpark.

 

Marc Butty, District Manager Opel Suisse: „Der Opel ADAM ist ein perfektes Schulungsauto, um jungen Berufsleuten die neuesten Technologien in der Automobiltechnik und insbesondere auch die neuartigen Infotainment Systeme näher zu bringen. Der ADAM ist der bestvernetzte Kleinwagen auf dem Markt – ein Smartphone auf Rädern.“

 

Beat Künzi, Geschäftsführer AGVS Sektion Bern: „Dank der grosszügigen Spende der Opel Suisse S.A. und der BELWAG Opel Center Bern können wir weiterhin eine vielseitige und praxisnahe Ausbildung mit modernsten Fahrzeugen und Diagnostiksystemen anbieten. Und dies erst noch zu marktgerechten Preisen.“

Nach Oben