loading
  • Cascada mit neuem Top-Motor 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo
  • Innovatives IntelliLink-System holt auf Wunsch die Smartphone-Welt in jeden Cascada
  • Neue Karosserie- und Verdeckfarben ergänzen die Cascada-Kollektion

 

Noch stärker, attraktiver und moderner: Ab sofort fährt der Opel Cascada mit der 147 kW/200 PS-Version des komplett neuen 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo vor. Der Turbo-Benzindirekteinspritzer der neuen Motorengeneration markiert die Spitze des Cascada-Motorenportfolios und sorgt zu einem Einstiegspreis von CHF 38‘500.—
(UPE inkl. MwSt. in der Schweiz; Prämien abgezogen) mit 300 Newtonmeter maximalem Drehmoment per Overboost für kraftvollen Vortrieb.


1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo: Top-Durchzugskraft bei genügsamem Verbrauch

 

Ab sofort ist der Opel Cascada mit der besonders leistungsstarken 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo-Version mit 147 kW/200 PS Leistung erhältlich. Das Aggregat bietet 300 Newtonmeter maximales Drehmoment dank Overboost-Funktion und 235 km/h Spitze. Der Motor zählt zur Reihe der völlig neu entwickelten Opel-Vierzylinder-Triebwerke mit Benzin-Direkteinspritzung und markiert in dieser zweiten, neuen Variante die Spitze der 1,6-Liter-Klasse von Opel. Trotz seiner starken Leistungswerte begnügt sich das Mittelklasse-Cabrio im kombinierten Zyklus mit gerade einmal 6,8 Litern Treibstoff auf 100 Kilometer (160 g/km CO2).

 

Der neue 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo mit 147 kW/200 PS rundet das Motorenportfolio im Cascada nach oben hin ab, so dass auf Benzinerseite nun drei Triebwerke verfügbar sind: Er ergänzt den 1.4 Turbo in der Leistungsstufe 103 kW/140 PS sowie den 125 kW/170 PS starken 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer. Als Selbstzünder stehen der Zweiliter-Turbodiesel mit 121 kW/165 PS und der 143 kW/195 PS starke 2.0 BiTurbo CDTI bereit, die jeweils nur 5,3 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer benötigen und mit einem CO2-Ausstoss von 139 Gramm pro Kilometer souverän in die Energieeffizienzklasse A fahren.

 

Neue Karosserie- und Dachfarben machen den Cascada noch individueller

 

Den kraftvoll-eleganten Auftritt unterstützen die neuen Karosseriefarben. Cascada-Kunden können nun zusätzlich zwischen der edlen Perleffekt-Lackierung Smaragdgrün und dem Zweischicht-Metallic-Ton Diamantblau wählen, der dem Mittelklasse-Cabrio insbesondere im Sommer ein cooles Aussehen verleiht. Beim Verdeck sattelt Opel ebenfalls noch eins drauf: Das Premium-Stoffdach mit aussergewöhnlicher Wärme- und Akustikdämmung erstrahlt bei geschlossener Haube von aussen jetzt auf Wunsch auch in hellem Chino. Damit stehen ab sofort vier Verdeckfarben zur Verfügung.

 

Innovative Opel IntelliLink-Infotainment-Technologie jetzt auch für Cascada

 

 
Mit dem IntelliLink-System von Opel hält zudem hochmoderne Infotainment-Technologie inklusive schneller, nutzerfreundlicher Navigation und Sprachsteuerung im Cascada-Cockpit Einzug. Über einen hochauflösenden, sieben Zoll grossen Farbbildschirm, in dem auch das Bild der optional verfügbaren Rückfahrkamera angezeigt wird, ist eine einfache Bedienung garantiert. Telefonieren via Bluetooth-Verbindung und ebensolches Audiostreaming sind genauso möglich. Die Topvariante 950 Navi Europa IntelliLink deckt mit ihrem Kartenmaterial ganz Europa ab – weitere Updates lassen sich einfach per USB-Verbindung herunterladen. Darüber hinaus kann sich der Fahrer eingehende Textnachrichten vorlesen lassen. Zusätzlich zur Sprachsteuerung via IntelliLink unterstützt und integriert das neue Opel-System auch die Spracherkennung von Smartphones.
Nach Oben